Ary Abittan

Ary Abittan erblickte 1974 in Paris als Sohn einer marokkanischen Familie das Licht der Welt. Mit Taxifahrten finanzierte sich Abittan seinen Comedy-Unterricht und mit 20 Jahren trat er das erste Mal als Komiker vor Publikum auf. Schnell war er auf vielen komödiantischen Bühnen Frankreichs zuhause. Bald wurde auch das Kino auf Abittan aufmerksam, der sein Schauspieldebüt 2008 in TU PEUX GARDER UN SECRET? gab. Noch im selben Jahr übernahm Abittan eine bemerkenswerte Rolle in der Komödie COCO. Es folgten Auftritte in TELLEMENT POCHES (2009) vom Erfolgsduo Olivier Nakache und Eric Toledano (ZIEMLICH BESTE FREUNDE) und in FATAL (2010) von Michael Youn. Abittans Beliebtheit zeigt sich auch in seiner breiten Präsenz, allein 2013 war er in Frankreich in drei Kinokomödien zu sehen.

< zurück