Noom Diawara

Noom Diawara, 1978 in Paris geboren, ist ein Schauspieler, Autor und Comedian malisischer Herkunft. Wie Frédéric Chau wurde er Mitglied im bekannten Jamel Comedy Club. 2010 verließ Diawara die Truppe, um am Theaterstück „Amour sur place ou à emporter“ mitzuschreiben und dieses als Schauspieler auf die Bühne zu bringen. Es war ein solch großer Erfolg, dass es mit Noom Diawara in der Hauptrolle als Verfilmung ins Kino kommt. Darüber hinaus war er in erfolgreichen TV-Serien zu sehen.

< zurück